x
  • +49 (0) 30 74 74 08 43
  • Kontakt
  • |
  • Versandkosten
  • |
  • Mein Benutzerkonto
  • fb twitter

Barstuff.de Ihr Onlinehändler für Barzubehör seit 2002

visa matercard paypal
inkl. Steuern zzgl. Steuern
1313 2187-5 NewCondition Fato https://www.barstuff.de/media/catalog/product/cache/1/image/435x/5e06319eda06f020e43594a9c230972d/2/3/2320/cocktailservietten-schwarz--2-lag----25-x-25cm--1--stk---31.jpg 2187-5 NewCondition

Cocktailservietten schwarz, 2-lag. - 25 x 25cm (100Stk.)

 
Mengenrabatt verfügbar! Preis bis zu 22% gesenkt (maximaler Preisnachlass).
Cocktailservietten schwarz, 2-lag. - 25 x 25cm (100Stk.)
Artikelnummer: 2187-5
1,67 € zzgl. Mwst., entspricht 1,99 € inkl. MwSt.* 1,99 € inkl. Mwst, entspricht 1,67 € zzgl. MwSt.*
Länge: 25cm
Breite: 25cm
Falz: 1/4
Lagen: 2
Material: Zellstoff
Farbe: schwarz
Inhalt: 100 Stück
Firma: Fato
Cocktailservietten schwarz Zu den Favoriten hinzufügen
Melden Sie sich an und fügen Sie Produkte zu Ihren Favoriten hinzu. Sie sind noch kein Kunde?
Jetzt Kundenkonto erstellen ›
Diese schwarze Serviette ist nicht zu unterschätzen, denn bei Mottoparties, wie Halloween setzte es die richtigen Akzente.
Diese schwarzen Cocktail-Servietten sind im aufgefalteten Zustand 25cm lang und 25cm breit. Sie haben eine 1/4 Falz und bestehen zu 100% aus Zellstoff. In einer handlichen Packung befinden sich 100 Stück. Jede einzelne Serviette besteht aus 2 Lagen. Diese Servietten machen sich gut im Bargeschäft, denn Sie weisen eine stabile und saugfähige Qulität auf und unterstreichen jeden kreierten Cocktail mit ihren individuellen und intensiven Farben.

Unter einem "Falz" versteht man eine Knickkante. Dieser Begriff kommt aus der Buchbinderei. Quasi wird die Serviette, mit Hilfe einer Maschine gefalzt. Macht man dies ohne Maschinen, nennt man es falten. Die Serviette wird gefalzt, indem der weitere Falz immer im rechten Winkel zu dem vorherigen steht.

Zellstoff entsteht, wenn man Pflanzenfasern chemisch aufgeschlossen werden. Jene bestehen haupsächlich aus Cellulose. 90% des weltweiten Zellstoffs wird aus Holz hergestellt. Hier in Europa wird hauptsächlich Nadelholz verwendet. Hierbei wird das Holz klein gehackt und schließlich chemisch aufgeschlossen. Je nach angewandter Chemikalie, nennt man diesen Vorgang Sulfat- oder Sulfitverfahren. Die pflanzlichen Zellwände werden aufgebrochen und das Lignin und Polyosen herausgelöst. Das gewonnene Produkt ist sauber und man bezeichnet es als holzfrei. Für Servietten wird gerne Laubholz-Zellstoff verwendet, weil dieses kurze Fasern von 1mm Länge hat. Für die Herstellung von Zellstoff wird sehr viel Energie benötigt. Jedoch beinhaltet Holz mehr Energie, als für die Zellstoffherstellung benötigt wird. Somit können bestimmte Stoffe, die u.a. bei der Chemikalienrückgewinnung gewonnen werden, in "grüne Energie" umgewandelt werden. Daher ist die Müllentsorgung sehr wichtig: stark verschmutzte Servietten kommen in den Restmüll, der Rest in die Papiertonne.

Zu diesem Produkt wurden noch keine Fragen gestellt.

Eine Frage zum Produkt stellen