x
  • +49 (0) 30 74 74 08 43
  • Kontakt
  • |
  • Versandkosten
  • |
  • Mein Benutzerkonto
  • fb twitter

Barstuff.de Ihr Onlinehändler für Barzubehör seit 2002

visa matercard paypal
inkl. Steuern zzgl. Steuern
6949 5043 NewCondition Nachtmann https://www.barstuff.de/media/catalog/product/cache/1/image/435x/5e06319eda06f020e43594a9c230972d/h/i/highland_karaffe-leer_neu_0/nachtmann-highland-whiskykaraffe-31.jpg 5043 NewCondition

Nachtmann Highland Whiskykaraffe

 
Highland Whiskykaraffe
Artikelnummer: 5043
58,81 € zzgl. Mwst., entspricht 69,98 € inkl. MwSt.* 69,98 € inkl. Mwst, entspricht 58,81 € zzgl. MwSt.*
Inhalt: 750 ml
Größe: 240 mm
Durchmesser: 99 mm
Gewicht: 1,96 kg
Material: Kristallglas
Nachtmann Highland Whiskykaraffe Zu den Favoriten hinzufügen
Melden Sie sich an und fügen Sie Produkte zu Ihren Favoriten hinzu. Sie sind noch kein Kunde?
Jetzt Kundenkonto erstellen ›
Klar – im ausgewählten Lieblingsglas macht jeder Whisky eine bessere Figur als in der Flasche. Wenn Sie Abhilfe schaffen wollen und auf der Suche nach einer eleganten Whiskykaraffe sind, ist der Highland-Dekanter von Nachtmann vielleicht genau das Richtige für Sie!

Die betont kräftige und gleichzeitig filigran wirkenden Optik steht in einem ähnlichen Kontrast wie die kräftigen und süßen Noten guter Whiskys. Mit ihrem kunstvollen Schliffdekor strahlt die Karaffe einen Hauch von Luxus aus und eignet sich bestens, um Ihre Lieblingswhiskys in Szene zu setzen. Sie erlaubt dabei nicht nur einen ungetrübten Blick auf den Inhalt – dieser bereitet durch die einmalige Lichtbrechung gleich auch noch doppelt so viel Freude! Der ausladende Glasverschluss gewährleistet zusätzlich einen sicheren Verschluss, der Genuss sollte schließlich immer an erster Stelle stehen.

Wie alle Produkte aus dem Hause Nachtmann ist der Dekanter aus hochqualitativem Kristallglas gefertigt und zeichnet sich durch die gewohnten Qualitätsmerkmale des Herstellers aus. Hohe Klarheit und Brillanz sowie eine erhöhte Bruchfestigkeit sorgen dafür, dass Sie nicht nur viel, sondern auch möglichst Lange Freude am Highland-Dekanter haben. Übrigens: Er eignet sich nicht nur für Whisky – servieren Sie darin auch Softdrinks oder alles, was Ihnen sonst beliebt..

Zu diesem Produkt wurden noch keine Fragen gestellt.

Eine Frage zum Produkt stellen

Nachtmann

Die Ursprünge der F. X. Nachtmann Bleikristallwerke GmbH gehen auf das Jahr 1834 zurück. Der Glasschneider Michael Nachtmann stellte anfänglich zusammen mit 25 Glasmachern in der Glashütte Herzogau in Unterhütte bei Waldmünchen Flaschen, Krüge und Trinkgläser her.

Ab dem Jahr 1851 übernahm sein Sohn Franz Xaver, der Namenspatron der heutigen GmbH, den Betrieb. Franz Xaver stand dem Unternehmen mehr als 40 Jahre vor. In dieser Zeit wurden der Betrieb und die Produktionsstätte mehrere Male verlegt.

Mit der Übernahme des Unternehmens durch Zacharias Frank Nachtmann ging auch ein Umzug des Firmensitzes nach Neustadt an der Waldnaab, dem heutigen Hauptsitz, einher. Mittlerweile erhöhte sich die Zahl des ursprünglich mit 25 Mitarbeitern gestartete Betriebes auf über 100. 1907 gliederte Zacharias Frank die Glasfabrik Riedlhütte an, die in den Folgejahren kontinuierlich ausgebaut wurde und kurz nach der Einführung der Produktion von Bleikristall (1912) wurde 1920 ein neues Werk in Amberg errichtet

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und dem Wiederaufbau der zerstörten Produktionsanlagen startete das Unternehmen erneut mit der Fertigung von Bleikristall.

1969 wurde aus dem Unternehmen F. X. Nachtmann die F. X. Nachtmann Bleikristallwerke KG. Zehn Jahre später erfolgte die Änderung der Rechtsform in eine GmbH und 1983 wurde in Weiden ein drittes Bleikristallwerk errichtet.

Das Ende des 20. Jahrhunderts wurde von Übernahmen und Kooperationen geprägt. 1990 wurde die namhafte Kristallglasfabrik Spiegelau übernommen und im Folgejahr eine Produktionskooperation, unter technischer und kaufmännischer Führung von Nachtmann, mit der Rosenthal AG eingegangen. 1993 wurde aus der F. X. Nachtmann Bleikristallwerke GmbH die F. X. Nachtmann Crystal AG.

2004 entstand mit der Übernahme des Unternehmens und der Tochterfirma Spiegelau durch Riedel Glas einer der größten Qualitätsglas-Hersteller Europas. Seitdem vereint Riedel Glass Works die Marken des österreichischen Weinherstelles Riedel, Nachtmann und Spiegelau.